Energie und Klimaschutz

Aktuelles - Mai 2017

EnergieOlympiade: Drei Projekte mit Dithmarscher Beteiligung erhalten Preis

Bei der EnergieOlympiade, dem Energiesparpreis für alle Städte, Gemeinden, Kreise und Zweckverbände Schleswig-Holsteins, wurden drei Projekte mit Dithmarscher Beteiligung ausgezeichnet. Ausgerichtet wird der Wettbewerb von der EKSH Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH. 38 Kommunen haben sich dieses Jahr mit 57 Wettbewerbsbeiträgen in den Kategorien EnergieProjekt, ThemenPreis (Elektromobilität), EnergieKonzept und EnergieHeld beworben, am 31. Mai fand die Siegerehrung  auf dem „Gipfeltreffen“ in Ascheffel statt.

Die Eider-Treene-Sorge GmbH, die auch vom Amt KLG Eider getragen wird, hat mit einem Projekt im Wettbewerb um den ThemenPreis E-Mobilität den 3. Platz belegt: es wurden E-Mobile geleast und Ladesäulen installiert, an denen kostenlos „getankt“ werden kann. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.eider-treene-sorge.de/de/index.php und hier http://www.eider-treene-sorge.de/de/urlaub/e-ladesaeulen/E-Ladesaeulen.php.

Ebenfalls den 3. Platz in der gleichen Kategorie hat die Regionale Kooperation Westküste, bei der der Kreis Dithmarschen Kooperationspartner ist, erhalten. Im Auftrag der REK Westküste wurde eine Machbarkeitsstudie für ein Schnellladenetz zwischen Elbe und Dänischer Grenze erstellt.  Für die 19 ermittelten optimalen Standorte sind bereits erste Betreiber gefunden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.rk-westküste.de/themen/projekte/machbarkeitsstudie-schnellladenetz/

In der Kategorie EnergieKonzept hat die Gemeinde Wöhrden als „Dorf mit grüner Perspektive“ den 3. Platz belegt. Das Konzept hat den Aufbau eines wirtschaftlich sinnvollen Wärmenetzes zum Ziel, weiter außen liegende Gemeindeteile sollen aus nachhaltigen Wärmeerzeugern dezentral versorgt werden, und im Ortskern sollen Maßnahmen zur Gebäudesanierung ergriffen werden. Ziel dieses Systemansatzes ist es, die Gemeinde Wöhrden perspektivisch vollständig durch erneuerbare Energien mit Wärme zu versorgen.

Alle eingereichten Projekte der EnergieOlympiade, auch aus den vergangenen Wettbewerben, finden Sie hier: http://www.energieolympiade.de


zurück