Energie und Klimaschutz

Aktuelles

10.11.2017
Neues Angebot für Hausbesitzer in Dithmarschen: Energieberatungspartys
Einen netten Abend mit Freunden und Nachbarn verbringen und dabei Tipps von Fachleuten zum Energiesparen und zur Hausmodernisierung mitnehmen – so sieht das Konzept der Energieberatungsparty aus. Ab sofort können Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in Dithmarschen das kostenlose Beratungsangebot der Verbraucherzentrale und des Klimaschutzmanagements des Kreises buchen.

So machen Energiesparen und Klimaschutz Spaß: Bei der Energieberatungsparty laden Gastgeber interessierte Freunde und Nachbarn zu einem Haus-Rundgang mit einem unabhängigen Energieberater der Verbraucherzentrale ein. Dank einer Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein erhalten Hauseigentümer eine kostenlose, individuelle Energieberatung für ihre Immobilie, und die Gäste nehmen fundierte Informationen und Energiespar-Tipps mit nach Hause.

Das Konzept: Die Gastgeber laden Freunde und Bekannte ein, die sich für Energiesparen und Hausmodernisierung interessieren. Beim gemeinsamen Rundgang durchs Haus prüft ein Ingenieur der Verbraucherzentrale Wärmedämmung, Fenster, Heizungsanlage, Haushaltsgeräte und vieles mehr. Die Teilnehmenden erfahren dabei am anschaulichen Beispiel, wie der Strom- und Wärmeverbrauch im Haus zustande kommt und wo sich Energie einsparen lässt.

Beim geselligen Ausklang mit Getränken und Snacks erläutert der Energieberater das Ergebnis des Gebäude-Checks und macht Vorschläge zur Modernisierung. Die Gäste haben dabei Gelegenheit, die Empfehlungen zu diskutieren und mit dem Experten Energiefragen zu ihren eigenen Immobilien zu klären. Die Gastgeber bekommen im Anschluss einen Kurzbericht mit den Ergebnissen des Checks und individuellen Tipps.

„Gerade in privaten Haushalten bestehen zahlreiche kleine und größere Möglichkeiten zur Energieeinsparung. Durch die Energieberatungspartys bekommen die gastgebenden Haushalte individuelle und konkrete Ansätze aufgezeigt, wie sie an und in ihrem Haus Energie sparen und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Und das in einem geselligen Rahmen!“ sagt Klimaschutzmanagerin Eva Teckenburg.

Wer selbst eine Energieberatungsparty  ausrichten möchte, kann sich bei der Klimaschutzmanagerin des Kreises Dithmarschen informieren und anmelden, unter 0481 / 971493.

 

Europäische Mobilitätswoche: Landesweite Dankeschön-Aktion würdigt klimafreundliche Mobilität
Zu einer besonderen Gemeinschaftsaktion haben sich am 18. September 2017 kommunale Klimaschutzmanager und -managerinnen verabredet. An 24 Orten in Schleswig-Holstein waren sie an zentralen Plätzen wie Bahnhöfen und Bushaltestellen präsent und verteilten kleine Geschenke an Menschen, die kllimafreundlich mit Bus, Bahn oder Fahrrad unterwegs waren. Die Aktion fand im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16. bis 22. September 2017) statt und wurde von der gemeinnützigen Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Scheswig-Holstein (EKSH) unterstützt. mehr

 

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Heide
Energieausweis: endlich erklärt  - Hintergrundwissen von der Energieberatung der Verbraucherzentrale

Der Energieausweis soll auf den ersten Blick deutlich machen wie energieeffizient ein Gebäude ist und zwar laut Energieeinsparverordnung (EnEV). Eigentümer, Mieter und Käufer sollen Klarheit erhalten über den zu erwartenden Energieverbrauch einer Immobilie. Ob der Energieausweis diese Aufgabe erfüllt, und welche Informationen er tatsächlich enthält, erläutert Dipl.-Ing. Reginald Reincke, Energieberater der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. mehr

Bei allen Fragen zum Energieverbrauch in privaten Haushalten hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale mit einem persönlichen Beratungsgespräch. Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. In Heide findet die persönliche Energieberatung donnerstags in der Beratungsstelle, Postelweg 4, statt. Termine müssen unter 0481 / 61774 oder 0431-59099-40 vereinbart werden. Die Kostenbeteiligung beträgt ab 5 Euro pro 30 Minuten. Nähere Informationen erhalten Sie auch hier: https://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/beratungsstellen/plz-25746#1591



Archiv 2017

März 2017 - Aktuelles

April 2017 - Aktuelles

Mai 2017 - Aktuelles

 

zurück