Landrat des Kreises Dithmarschen

Stefan Mohrdieck

Mohrdieck_Stefan_Landrat
Landrat Stefan Mohrdieck

Landrat Stefan Mohrdieck
Stefan Mohrdieck ist seit dem 1. Juni 2018 Landrat des Kreises Dithmarschen.

Er wurde am 23. Januar 1967 in Brunsbüttelkoog, heute Stadt Brunsbüttel, geboren. Mohrdieck ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zunächst absolvierte der parteilose Stefan Mohrdieck von 1983 bis 1986 eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter im Brunsbütteler Rathaus.

Nachdem er seine Fachhochschulreife auf dem zweiten Bildungsweg erlangte, studierte er Verwaltungswirtschaft an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz. Er schloss das Studium 1994 als Diplom-Verwaltungswirt ab.

Mohrdieck durchlief bei der Stadt Brunsbüttel von 1986 bis 2018 verschiedene Stationen.

So arbeitete er zum Beispiel im Kämmereiamt/Städtebauförderung und leitete die Abteilung Allgemeine Verwaltung, Schulen und Kultur sowie das Ordnungsamt.
Vor seiner Amtszeit als Landrat war Mohrdieck vom 1. Mai 2011 bis 31. Mai 2018 hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Brunsbüttel.

Chef der Kreisverwaltung

Der Landrat wird vom Kreistag gewählt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre.

Er trägt die Personalverantwortung für mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung.

Der Landrat

  • bereitet die Beschlüsse des Kreistages sowie der Ausschüsse vor und führt sie aus. Er übernimmt die Aufgaben und Ziele, die ihm der Kreistag überträgt. So beschließt der Kreistag zum Beispiel den Haushalt und den Stellenplan.
  • übernimmt die Aufgaben, die ihm vom Land Schleswig-Holstein als untere Landesbehörde übertragenden werden.
  • repräsentiert den Kreis Dithmarschen nach außen: Ob zur Einweihung einer Kindertagesstätte, bei Empfängen und Firmenjubiläen – die Termine und Aufgaben sind vielfältig.
  • vertritt die Interessen des Kreises zum Beispiel bei der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung.
  • pflegt Kontakte zu Vereinen und Institutionen. Außerdem ist er Mitglied in Aufsichtsgremien und im Landkreistag.

Kontakt
Stefan Mohrdieck


weitere Informationen

Rechtsstellung und Aufgaben
Landräte seit 1868


zurück