Verwaltungsfachangestellte/r in der Kommunalverwaltung

Informationen zur Ausbildung

Verwaltungsfachangestellte/r    –   Auf einen Blick

Einstellungstermin:
01.08.2018

Bewerbungszeitraum:
22.07.2017 bis 26.08.2017          

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Entgelt (Stand 01/2017):

  • 1. Ausbildungsjahr:        918,26 €
  • 2. Ausbildungsjahr:        968,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr :    1.014,02 €

Einstellungsvoraussetzung:
guter mittlerer Bildungsabschluss


Ausbildungsinhalte

Praxis

Während deiner praktischen Ausbildung wirst du in verschiedenen Fachdiensten der Kreisverwaltung eingesetzt, wie z. B. dem Fachdienst Soziale Leistungen, Straßenverkehr oder Ordnung und Sicherheit. Hier lernst du eine Vielzahl von Aufgaben und Abläufen kennen. Du hilfst den Kolleginnen und Kollegen anhand von Gesetzen Verwaltungsentscheidungen zu treffen und zu begründen. Außerdem unterstützt du die Bürgerinnen und Bürger, indem du sie berätst oder ihnen getroffene Entscheidungen erklärst.

Theorie

Deine theoretische Ausbildung erfolgt in insgesamt fünf Unterrichtsblöcken á 6 – 8 Wochen am Berufsbildungszentrum in Heide (BBZ). Deine Zwischen- und Abschlussprüfung absolvierst du an der Verwaltungsakademie in Bordesholm.

Unterrichtet wirst du z. B. in den Fächern:

  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Personalrecht
  • Sozialrecht
  • Rechnungswesen

Während du in der Praxis bist, findet freitags außerdem der Interne Unterricht statt. Hier wirst du auf den Berufsschulunterricht und die Prüfungen vorbereitet.

Umfassende Informationen findest du hier

 

zurück