Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

RAL-Wirtschaftsgespräch im Kreishaus: Breitbandausbau - für die digitale Zukunft der Region

HEIDE. Bei dem diesjährigen RAL-Wirtschaftsgespräch im Kreishaus stand die Zukunft des Breitbandausbaus in Dithmarschen im Mittelpunkt. Dr. Guido Austen von der Entwick-lungsgesellschaft Brunsbüttel (egeb: Wirtschaftsförderung) referierte zum Thema „Schnelles Internet in Dithmarschen – Breitbandausbau“. Der Kreis Dithmarschen organisierte die Veranstaltung im Rahmen der RAL-Gütegemeinschaft Mittel-standsorientierte Kommunalverwaltungen e.V. (GMKV).

Landrat Dr. Jörn Klimant begrüßte die Besucherinnen und Besucher, vornehmlich aus kleinen und mittelständischen Unternehmen: „Eine gut ausgebaute digitale Infrastruktur ist die Grundlage für Wirtschaftswachstum und Innovationen in der Region. Daher investieren wir in den flächendeckenden Glasfaserausbau in Dithmarschen, damit möglichst viele Un-ternehmen und Privatpersonen davon profitieren können.“

In seinem Vortrag bot Dr. Austen einen Überblick unter anderem über die Ausbaustrategie, die Netztechnik und den aktuellen Stand des Netzausbaues in Dithmarschen. Der Breitband-Zweckverband Dithmarschen, der sich unter der Geschäftsführung der egeb: Wirtschaftförderung befindet, betreibt gemeinsam mit den Stadtwerken Neumünster den Netzausbau in der Region. Bislang wurden 1.036 Hausanschlüsse gebaut und 23,5 Kilometer Fern- sowie 41,5 Kilometer Ortstrasse verbaut. Voraussichtlich 2022 werden sich 95 Prozent der Haushalte in Dithmarschen über einen direkten Glasfaseranschluss im Internet bewegen können.

Im Anschluss an den offiziellen Teil nutzten viele der Besucherinnen und Besucher die Chance sich untereinander und mit den anwesenden Fachleuten des Kreises auszutauschen.

Weitere Informationen zum Breitbandausbau bietet die Internetseite des Breitband-Zweckverbandes Dithmarschen www.breitband-dithmarschen.de

Zum Hintergrund:
Der Kreis Dithmarschen ist nicht nur als Gründungsmitglied "RAL-Kommune der ersten Stunde", er hat im Jahr 2006 als erste Kommunalverwaltung der Bundesrepublik Deutschland sämtliche Qualitätskriterien für das RAL Gütezeichen Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung erfüllt. Seitdem wurde der Kreis bereits wiederholt erfolgreich rezertifiziert.

RAL-Wirtschaftsgespräch über den Breitband- Ausbau in Dithmarschen mit Referent Dr. Guido Austen (egeb: Wirtschaftsförderung). Foto: Kreis Dithmarschen

RAL-Wirtschaftsgespräch über den Breitband- Ausbau in Dithmarschen mit Referent Dr. Guido Austen (egeb: Wirtschaftsförderung). Foto: Kreis Dithmarschen
Autor: Pressestelle, 28.04.2017 
Quelle: Kreis Dithmarschen 

Zurück zur Übersicht