Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

TRIALOG in Brunsbüttel: Lebensqualität erhalten und wiedererlangen

BRUNSBÜTTEL. Lebensqualität, was ist das eigentlich und wer bestimmt das? Nach einer psychischen Krise stellt sich diese Frage für viele Menschen plötzlich ganz neu. Diesem Thema widmet sich der TRIALOG „Lebensqualität erhalten und wie-dererlangen“ am Donnerstag, 26. April 2018, von 17 bis 19 Uhr in der Begegnungsstätte der Brücke Dithmarschen e.V., Wurtleutetweute 54 in Brunsbüttel. Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschen sich mit psychiatrieerfahrenen Menschen, Angehörigen sowie Fachkräften darüber aus, was bei der Rückkehr in das eigenverantwortliche Leben hinderlich war und was geholfen hat: Wie verändert mich die Erkrankung und die Behandlung in der Psychiatrie? Was hilft mir, Lebensqualität und Selbstbestim-mung im Alltag zu erhalten bzw. wiederzuerlangen?

Der TRIALOG ist eine Kooperationsveranstaltung des West-küstenklinikums, der Brücke Dithmarschen e.V. und der Brücke Schleswig-Holstein. Weitere Informationen erhalten Inte-ressierte bei den Veranstaltern Westküstenklinikum (Telefon: 0481-785-2080), Brücke Dithmarschen e.V. (Telefon: 0481-68494-0) und der Brücke Schleswig-Holstein (0481-683766-0).

Autor: Pressestelle, 19.04.2018 
Quelle: Kreis Dithmarschen 

Zurück zur Übersicht