Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen

  • 05.02.2016

    Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf: Fielmann AG stiftet Selbstporträt des Künstlers Ulf Petermann

    Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf: Fielmann AG stiftet Selbstporträt des Künstlers Ulf Petermann MELDORF. Die Fielmann AG stiftet dem Dithmarscher Landesmuseum anlässlich der für 2018 geplanten Ausstellung „Dithmarscher Köpfe – Porträts vom 16. bis 21. Jahrhundert“ ein Selbstporträt des Künstlers Ulf Petermann. Heides Fielmann-Filialleiter Michael Brohmann überreichte dem Kreispräsidenten Hans-Harald Böttger und Museumsleiterin Dr. Jutta ...

    zum Artikel

  • 29.01.2016

    TRIALOG: "Psychiatrie - Ort der Hilfe!? Maßnahmen unter Zwang und/oder Freiwilligkeit"

    HEIDE. Die Freiheit und Unversehrtheit jedes Einzelnen ist im Grundgesetz verankert. Aber in psychischen Krisen können sich die Betroffenen selbst verletzen oder ihr Umfeld in Gefahr bringen. In einer solchen Situation kann eine Einweisung und Behandlung gegen den eigenen Willen in einem psychiatrischen Krankenhaus die Folge ...

    zum Artikel

  • 29.01.2016

    Neue Busse beim Dithmarschenbus im Einsatz

    Neue Busse beim Dithmarschenbus im Einsatz (Hamburg/Heide, 29. Januar 2016) Heute haben Adnan Martinovic, Geschäftsführer der DB Regio Bus Nord GmbH und Landrat Dr. Jörn Klimant sowie Betriebsleiter Mathias Utech der DB Regio Bus Nord GmbH gemeinsam die neuen Fahrzeuge und das ÖPNV-Angebot für den Landkreis Dithmarschen vorgestellt.
    Seit dem ...

    zum Artikel

  • 27.01.2016

    MRE-Netzwerk Dithmarschen: Schutz vor multirestistenten Krankheitserregern

    MRE-Netzwerk Dithmarschen: Schutz vor multirestistenten Krankheitserregern HEIDE. Hygiene und Aufklärung sind die wirksamsten Waffen gegen multiresistente Erreger (MRE). Das MRE-Netzwerk Dithmarschen bekämpft die Verbreitung und Entstehung dieser Keime, die besonders in Krankenhäusern sowie in der Alten- und Langzeitpflege eine Gefahr bedeuten. Denn gerade für Ältere, Säuglinge und für Menschen, ...

    zum Artikel

  • 19.01.2016

    Stärkster Youth2Youth-Jahrgang seit Projektgründung: Jugendliche engagieren sich für Jugendliche gegen Mobbing und Sucht

    Stärkster Youth2Youth-Jahrgang seit Projektgründung: Jugendliche engagieren sich für Jugendliche gegen Mobbing und Sucht HEIDE. Sucht und Mobbing – an diese komplexen Themen wagen sich Jugendliche im Rahmen des Präventionsprojektes Youth2Youth mit Ausstellungen und Projekten. Sie klären Mitschülerinnen und Mitschüler über die Folgen eines Alkoholrausches oder die Mechanismen der Ausgrenzung auf. Mit 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist der ...

    zum Artikel

  • 18.01.2016

    Integriertes Klimaschutzkonzept (IKK): Thermographie-Rundgänge - sehen, was man sonst nicht sieht

    HEIDE. Schimmel an der Außenwand trotz Wärmedämmung? Hohe Heizkosten, die nicht den Erwartungen nach einer Sanierung entsprechen? – Hier wurden oft Kleinigkeiten nicht beachtet, die man mit bloßem Auge nur schwer erkennt. Gerade bei unsanierten Gebäuden können sehr hohe Energieverluste auftreten. Daher ...

    zum Artikel

  • 06.01.2016

    Inklusive Kitas im Kreis Dithmarschen: Talente fördern, Unterschiede leben

    Inklusive Kitas im Kreis Dithmarschen: Talente fördern, Unterschiede leben HEIDE/MELDORF. Mehr Inklusion in den Kindertagesstätten wagen – dieses Ziel verfolgt der Kreis Dithmarschen. Inklusion bedeutet, dass alle Menschen ob mit oder ohne Behinderung gleichberechtigt sind. Als Basis für das Modell inklusive Kitas dient der von den Fachdiensten Eingliederungshilfe und Sozialpädagogischen Hilfen konzipierte ...

    zum Artikel

  • 23.12.2015

    Neue Kohlregentin Silke I. kommt aus Kronprinzenkoog

    Neue Kohlregentin Silke I. kommt aus Kronprinzenkoog HEIDE. Für Silke Nöhren geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung: Sie ist für die nächsten zwei Jahre Kohlregentin in Dithmarschen. Die 28-Jährige aus Kronprinzenkoog tritt ihr Amt zu den 30. Dithmarscher Kohltagen (20. bis 25 September 2016) an. Mit Maren Glatter bildet sie das ...

    zum Artikel

  • 22.12.2015

    Treu und engagiert: Dank an Pflegeeltern

    Treu und engagiert: Dank an Pflegeeltern MELDORF. Beisammensein, schnacken und sich kulinarisch verwöhnen lassen – Dithmarscher Pflegeeltern trafen sich auf Einladung des Kreises Dithmarschen am 28. November 2015 zur traditionellen Weihnachtsfeier in der „Erheiterung" in Meldorf. Rund 140 Gäste kamen, um bei musikalischer Begleitung von Uwe Eschner an der Gitarre einen gemeinsamen ...

    zum Artikel

  • 21.12.2015

    Grußwort des Kreises Dithmarschen zum Jahresende

    Liebe Dithmarscherinnen und Dithmarscher,
    wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück, in dem wir Pflöcke für die Zukunft eingeschlagen haben. Herausforderungen stärken den Zusammenhalt – das hat sich im Jahr 2015 in vielen Bereichen bewiesen.
    Nach einem mehrjährigen Prozess konnte im Sommer mit der Auftragsvergabe an die ...

    zum Artikel

  • 15.12.2015

    Haus- und Straßensammlung 2015: Rund 10.000 Euro für Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

    Haus- und Straßensammlung 2015: Rund 10.000 Euro für Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. HEIDE. Die Soldatinnen und Soldaten der Wulf-Isebrand-Kaserne aus Heide sammelten für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge 2015 insgesamt 9.995,37 Euro.
    Rund 400 Soldatinnen und Soldaten der II./Unteroffizierschule der Luftwaffe sowie des Sanitätsversorgungszentrums Heide begaben sich vom 19. Oktober bis 4. Dezember in die umliegenden Städte ...

    zum Artikel

  • 14.12.2015

    Landrat begrüßt Einstellung der Deponiepläne für Schalkholz

    HEIDE. „Holcim und Otto Dörner stellen die Deponieplanungen für Schalkholz ein“, so fasst Landrat Dr. Klimant ein Gespräch vom heutigen Tage (14.12.2015) mit Sven Großterlinden, Geschäftsführer Holcim Beton und Zuschlagstoffe GmbH, in knappen Worten zusammen.
    Nachdem lange Zeit spekuliert worden war, wie die Planungen ...

    zum Artikel

  • 27.11.2015

    Handyscouts aus Dithmarschen und Nordfriesland informierten über Smartphone und Co. an Meldorfer Schulen

    Handyscouts aus Dithmarschen und Nordfriesland informierten über Smartphone und Co. an Meldorfer Schulen MELDORF. Schnell noch einmal bei Facebook den Status aktualisieren, Infos auf Wikipedia nachlesen, eine Nachricht auf Whatsapp oder eine SMS schreiben – für viele Jugendliche ist das Smartphone ein fester Alltagsbegleiter. Durch die häufige Nutzung entstehen auch viele Fragen und der ...

    zum Artikel

  • 27.11.2015

    Nachhaltigkeits- und EE-Scouts im Nordsee-Tourismus

    HEIDE. Die Nachfrage nach umwelt- und sozialverträglichen touristischen Angeboten steigt – aber auch die Erwartungen der Kunden. Sie sind immer besser informiert und erwarten glaubwürdiges Engagement und Anbieter, die sich gut mit dem Thema auskennen. Um Fachkräfte an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins zu kompetenten Ansprechpartnern ...

    zum Artikel

  • 26.11.2015

    TRIALOG: "Angehörige von psychisch Kranken"

    HEIDE. Angehörige von Menschen mit psychischen Krisen oder Erkrankungen sind oft hilf- und ratlos: Wo beginnt und wo endet die Verantwortung für den erkrankten Angehörigen? Wie sind die eigenen Bedürfnisse zu erhalten? Diesen Fragen geht der TRIALOG „Angehörige von psychisch Kranken – zwischen Eigenverantwortung ...

    zum Artikel