Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen

  • 18.03.2011

    Schwerlastverkehr auf Wirtschaftswegen: Zu schwer, zu schnell, zu breit

    HEIDE (pid). Die Substanz der Wirtschaftswege im Kreis Dithmarschen muss auf jeden Fall erhalten bleiben. In diesem Punkt sind sich alle Beteiligten des Runden Tisches, zu dem der Wegeunterhaltungsverband eingeladen hatte, einig. Das Problem sind die dort verkehrenden landwirtschaftlichen Fahrzeuge: Sie sind zu schwer, zu schnell, ...

    zum Artikel

  • 14.03.2011

    Zukunftsgemeinde Dithmarschen - Dithmarschen hat Zukunft

    Zukunftsgemeinde Dithmarschen - Dithmarschen hat Zukunft HEIDE (pid). Sieben Städte und Gemeinden haben sich der Herausforderung gestellt und am Wettbewerb zur Zukunftsgemeinde Dithmarschen teilgenommen. Und alle haben sie nach einem klaren Votum des Jugendhilfeausschusses des Kreises Dithmarschen gewonnen: Brunsbüttel, Meldorf, Wesselburen, Albersdorf, Hennstedt, Wöhrden und Nindorf sind zertifiziert. ...

    zum Artikel

  • 11.03.2011

    Dithmarschen und das Wasser: Zwölf Dithmarscher Museen laden in neun Orten ein

    Dithmarschen und das Wasser: Zwölf Dithmarscher Museen laden in neun Orten ein MELDORF (pid). Die gesamte Geschichte Dithmarschens ist von Anfang an mit Wasser verbunden. Landrat Dr. Jörn Klimant: "Dithmarschen ist eine amphibische Landschaft. Was liegt daher näher, als die Beziehung der Dithmarscherinnen und Dithmarscher zum Element Wasser im Rahmen einer spannenden Museumstour sicht- und ...

    zum Artikel

  • 11.03.2011

    Dithmarschen und das Wasser: Programmübersicht

    MELDORF (pid). Zwölf Dithmarscher Museen laden zur Museumstour 2011 in neun Orten zu einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm mit Lesungen, Vorträgen, Konzerten, Ausstellungen und Aktionstagen ein.
    Kernprogramm
    Büsum, Sturmflutenwelt Blanker Hans, Freitag 1. April 2011, Eröffnung der Sonderausstellung Piraten – Segeln unter schwarzer Flagge. Das Thema bietet ...

    zum Artikel

  • 09.03.2011

    Meningitis: Marner Realschüler gestorben

    MARNE (pid). Der Kreis Dithmarschen wurde Mittwoch, 9. März 2011 vom Schulleiter der Regionalschule Marne informiert, dass ein Schüler in der Nacht vom 8. auf den 9. März 2011 mit den Symptomen einer Meningokokken-Meningitis verstorben ist. Aus Gründen der Vorsorge hat sich der Fachdienst Zentrale ...

    zum Artikel

  • 09.03.2011

    Information zum Umgang mit Meningitis

    Was sind Meningokokken?
    Meningokokken sind kugelförmige Bakterien mit einem Durchmesser von etwa einem Tausendstel Millimeter. Aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzung der Bakterienkapsel unterschiedet man verschiedene Untergruppen (sog. „Serogruppen“). Die Serogruppen werden mit Buchstaben bezeichnet, z. B. A, B und C. In Deutschland findet man bei etwa 2/3 der Meningokokken-Infektionen ...

    zum Artikel

  • 09.03.2011

    Klönschnacker gesucht - Eltern sprechen über Medien

    HEIDE (pid). Das Projekt "Elternklönschnack" fördert Gesprächsrunden von Eltern im privaten Rahmen. Im Mittelpunkt der Gesprächsrunden stehen Erziehungsthemen. Diese Runden werden von interessierten Müttern und Vätern moderiert. Die ersten Moderatoren werden jetzt am 21./22. Mai 2011 in Bad Segeberg geschult. Die Teilnahme ist kostenlos. Landrat ...

    zum Artikel

  • 04.03.2011

    Erfolgreichstes Förderjahr im Zukunftsprogramm Wirtschaft

    Erfolgreichstes Förderjahr im Zukunftsprogramm Wirtschaft HEIDE/ITZEHOE. Der Beirat für das Zukunftsprogramm Wirtschaft Region Südwest tagte jetzt in der Fachhochschule Westküste in Heide und zog eine positive Bilanz: 2010 war das erfolgreichste Jahr für die Region Südwest im Zukunftsprogramm Wirtschaft in den letzten vier Jahren.


    In der Region Südwest haben ...

    zum Artikel

  • 03.03.2011

    Fachtag Integration Dithmarschen

    HEIDE (pid). Im Landkreis Dithmarschen besitzt jeder neunte der rund 135.000 Einwohnerinnen und Einwohner einen Migrationshintergrund. Landrat Dr. Jörn Klimant: "Um all die Männer, Frauen und Kinder, deren ursprüngliche Heimat ein anderes Land ist, bei uns zu integrieren, benötigen wir ein ordentliches Handlungsprogramm." ...

    zum Artikel

  • 22.02.2011

    Sozialraumorientiertes Übergangsmanagement: Von der Schulbank ins Berufsleben

    HEIDE (pid). Von den rund 1.300 Dithmarscher Schülerinnen und Schülern eines Jahrgangs, die eine der 17 allgemeinbildenden Schulen des Kreises verlassen, kommen trotz Schulpflicht geschätzte zehn Prozent nicht in der Berufsschule an. Genaue Zahlen gibt es derzeit nicht. Landrat Dr. Jörn Klimant: "Auf diese ...

    zum Artikel

  • 21.02.2011

    Bei Mobbing hilft Theater

    HEIDE (pid). Das Forumtheater eignet sich vortrefflich, um aktuelle Krisen oder Mobbingprozesse in Schulklassen oder Gruppen lösungsorientiert zu bearbeiten. Daher lädt der Kreis Dithmarschen Pädagogen, Jugendgruppenleiter und sonstige Interessierte zu einem besonderen Workshop ein. Gerd Manzke, Organisator und Jugendschutzbeauftragter des Kreises Dithmarschen: "Bei Mobbing hilft ...

    zum Artikel

  • 09.02.2011

    Dithmarscher Landesmuseum: Nordflügel wird umgestaltet, Betrieb im Südflügel geht weiter

    MELDORF (pid). Der Nordflügel des Dithmarscher Landesmuseums an der Bütjestraße 2 wird von Dienstag, 15. bis Freitag, 25. Februar 2011 umgestaltet. Museumsleiterin Dr. Jutta Müller: "Der Südflügel, das ist der Bereich der ehemaligen Gelehrtenschule, bleibt davon unberührt und kann zu den Öffnungszeiten des Museums ...

    zum Artikel

  • 08.02.2011

    Kurzfilmabend: Geschichte einmal anders

    MELDORF (pid). Zum Gedenken an die Schlacht von Hemmingstedt findet Donnerstag, 17. Februar 2011, 19 Uhr im Dithmarscher Landesmuseum ein Kurzfilmabend statt. Museumsleiterin Dr. Jutta Müller: "Die gute und fruchtbare Zusammenarbeit von Schule und Museum, die im letzten Jahr begann, wird fortgesetzt." Eintritt 2,50 Euro ...

    zum Artikel

  • 04.02.2011

    Bundeswehr soll in Dithmarschen bleiben

    Bundeswehr soll in Dithmarschen bleiben HEIDE (pid). Konkrete Vorschläge für die weitere militärische Nutzung der Wulf-Isebrand-Kaserne in Heide machen der Kreis Dithmarschen, die Stadt Heide und die Umlandgemeinden. In einem Strategiepapier, das Kreis und Kommunen mit Blick auf die angekündigten erheblichen Sparmaßnahmen bei der Bundeswehr und die Vorzüge ...

    zum Artikel

  • 27.01.2011

    Opas Karabiner gehört nicht in den Kleiderschrank

    HEIDE (pid). Opas Karabiner gehört nicht in den Kleiderschrank oder an die Wand. Was für die Dithmarscher Jäger und Sportschützen gilt, trifft in gleicher Weise für alle Besitzerinnen und Besitzer sogenannter Erbwaffen zu: Schusswaffen und Munition müssen in einem geeigneten Waffenschrank verschlossen sein. Ein entsprechender ...

    zum Artikel