Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ausschreibung: Ehrenamtliche/r Behindertenbeauftragte/r

Der Kreis Dithmarschen möchte darauf hinwirken, dass gleichwertige Lebensbedingungen in allen gesellschaftlichen Bereichen für Menschen mit und ohne Behinderung geschaffen werden.

Zur Unterstützung des Kreises bei diesem Ziel suchen wir zum 01.04.2018 eine/n

Ehrenamtliche/n Behindertenbeauftragte/n. 

Die bzw. der Behindertenbeauftragte setzt sich dafür ein, dass die Teilhabe, die Selbstbestimmung und die Gleichstellung der Menschen mit Behinderung unterstützt und gefördert wird.

Wir suchen nach einer Vertretung, die die

  • Wahrung der Interessen der Menschen mit Behinderung vertritt,
  • Beratung über Anliegen behinderter Menschen und ihre im Kreis Dithmarschen tätigen Organisationen wahrnimmt,
  • Koordinierung von Anliegen und Anregungen der behinderten Menschen und ihrer im Kreis Dithmarschen  tätigen Organisationen und Weiterleitung dieser an die zuständigen Stellen,
  • Abgabe von Stellungnahmen und Empfehlungen gegenüber dem Kreistag und den Fachausschüssen und
  • Vorlage eines jährlichen Tätigkeitsberichtes übernimmt.

Wir bieten einer Vertretung eine

  • Unterstützung in Büroorganisation,
  • angemessene und zeitgeistorientierte Fort- und Weiterbildung,
  • Home Office
  • persönliche Unterstützung durch unsere Fachdienste sowie
  • engagierte und interessierte Kollegenschaft

Der Kreis Dithmarschen möchte eine verantwortungsbewusste, einsatzbereite und kontakt­freudige Persönlichkeit werben, die über ein hohes Maß an Toleranz und Einfühlungsvermögen verfügt, um die Belange, Wünsche und Probleme behinderter Menschen überzeugend zu vertreten. Diese Person sollte  über langjährige Kenntnisse im Umgang mit Menschen mit Behinderung verfügen und möglichst persönliche Erfahrungen im Kontext Handicaps vorweisen können.
Erfahrung mit Behörden und politischen Gremien sind von Vorteil um die Interessen von Menschen mit Handicaps im Sinne der Inklusion zu vertreten.

Die Behindertenbeauftragung  wird vom Kreistag für die Dauer von 5 Jahren bestellt und soll seinen Wohnsitz im Kreisgebiet haben.
Die bzw. der Behindertenbeauftragte erhält für ihre bzw. seine ehrenamtliche Tätigkeit eine monatliche Aufwandsentschädigung.

Für Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen der Fachdienst Eingliederungshilfe des Kreises Dithmarschen, Herr Feddersen, 0481-97-1207, wolfgang.feddersen@dithmarschen.de zur Verfügung.

Informationen über Ihren Wirkungskreis entnehmen Sie bitte auch dem Internetauftritt des Kreises www.dithmarschen.de.

Bewerbungen werden bis spätestens 05.01.2018 erbeten an:

Kreis Dithmarschen
Der Landrat
Geschäftsstelle Familie, Soziales, Gesundheit 1
Stettiner Straße 30
25746 Heide

Ausschreibung als Druckfassung

Zurück zur Übersicht