Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Stellenausschreibung - Zentrale Vergabestelle (ZVS): Sachbearbeiter/in

Kennziffer b) (Bitte bei Bewerbung angeben!)

Moderne Dienstleistungen für Land und Leute

Die Kreisverwaltung Dithmarschen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter

für die neu einzurichtende Zentrale Vergabestelle (ZVS).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist.

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 c des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. BesGr.  A10 SHBesG. Eine noch ausstehende formale Arbeitsplatzbewertung - nach einer gewissen Zeit der Praxiserfahrung und sich abzeichnenden Stabilität in Bezug auf die tarifliche Wertigkeit der Aufgabeninhalte - könnte ggf. langfristig zu einer höheren Dotierung führen.

Ihr Aufgabengebiet:

Ihre Aufgabe umfasst im Wesentlichen die Durchführung und Unterstützung der formalen Vergaberechtsverfahren beim Kreis Dithmarschen und ggf. zugehöriger Einrichtungen. Darin eingeschlossen sind sowohl Freihändige, Beschränkte als auch Öffentliche Ausschreibungsverfahren (einschließlich komplexer Verfahren die eine EU-weite Ausschreibung bedingen). Sie sind im Rahmen dessen u.a. verantwortlich für die

  • Beratung der Fachdienste und Stabsstellen bei vergaberechtlichen Entscheidungen vor einer Ausschreibung und bei der Angebotsbewertung nach durchgeführter Submission zur Vermeidung von Vergabefehlern,

  • Überprüfung der Leistungsverzeichnisse auf formale Vollständigkeit,

  • Zusammenstellung der Ausschreibungsunterlagen – in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachdiensten / Stabsstellen,

  • Überprüfung und Festlegung der rechtmäßig durchzuführenden Vergabeverfahren und Veröffentlichung der Verfahren,

  • verfahrensrechtliche Begleitung der Verfahren einschl. Durchführung der Submission / Angebotsöffnung,

  • Vorbereitung der Auftragsvergaben,

  • Abwicklung von Vergabebeschwerden bei nationalen Ausschreibungen,

  • Führen von Streitverfahren vor der Vergabekammer,

  • Betreuung / Administration der vergabespezifischen Software, Pflege des Internetauftritts der Vergabestelle,

  • Erstellung und Pflege einer Bieterdatenbank und

  • Pflege und Fortschreibung der Formblätter.

 

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die ZVS des Kreises ihre Leistungen auch auf interessierte Ämter ausdehnen wird.

Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • die Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), Studiengang Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ oder 

  • die II. Angestelltenprüfung für Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung.

Eine mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung und Kenntnisse im Vergaberecht sind von Vorteil. Fundierte und sichere EDV-Anwenderkenntnisse in MS-Office werden vorausgesetzt.

Persönlich zeichnet Sie Ihre Verantwortungsbereitschaft und Ihre Entscheidungsfähigkeit durch ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft aus. Arbeitsbedingtem Termindruck zeigen Sie sich dadurch gewachsen, dass Sie selbstständig und strukturiert in der Organisation Ihres Arbeitsplatzes sind.

Sie selbst schätzen sich dabei als außerordentlich lernbereit und fortbildungsinteressiert ein und Ihr Profil wird dadurch abgerundet, dass Sie Ihre ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten sowohl schriftlich als auch mündlich situationsgerecht einsetzen können. 

Wir bieten Ihnen:

  • bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Auskünfte erteilt der Leiter der Geschäftsstelle Bau, Wirtschaft, Ordnung, Umwelt, Herr Peter Storm (Telefon 04 81/ 97-1230).

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt.

Der Kreis Dithmarschen steht für interkulturelle Kompetenz; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist die Kreisverwaltung Dithmarschen mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter der unten genannten Adresse.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden erbeten bis zum 01.06.2018

sie sind zu richten an:

Kreis Dithmarschen
Der Landrat
Stabsstelle Innerer Service
Stettiner Straße 30
25746 Heide

Stellenausschreibung als Druckversion

Zurück zur Übersicht