Drucksache - 2020/0754-1  

Betreff: Richtlinie zur kommunalen Kulturförderung des Kreises Dithmarschen (Kulturförderrichtlinie)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
2020/0754
Federführend:Stabsstelle Innerer Service Bearbeiter/-in: Arens, Norbert
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Beschlussempfehlung an den Kreistag
03.03.2020 
Sitzung des Hauptausschusses und des Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss Beschlussempfehlung an den Kreistag
23.03.2020 
Sitzung des Finanzausschusses - abgesagt -      
Kreistag des Kreises Dithmarschen Abschließende Beschlussfassung
26.03.2020 
Sitzung des Kreistages des Kreises Dithmarschen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Kulturförderrichtlinie ist zu Ziffer III Kulturbeirat um folgenden Absatz drei zu ergänzen:

Die Mitglieder des Beirats erhalten für die Teilnahme an den Sitzungen eine Entschädigung. Die §§ 8 (Sitzungsgeld) und 11 (Reisekosten) der Satzung über die Entschädigung der bei dem Kreis Dithmarschen tätigen Ehrenbeamtinnen* und Ehrenbeamten* und ehrenamtlich tätigen Bürger*innen (Entschädigungssatzung) in der jeweils gültigen Fassung finden entsprechend Anwendung.


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Schul- und Kulturausschuss des Kreistages befasste sich in seiner Sitzung am 20.02.2020 mit der Richtlinie zur kommunalen Kulturförderung des Kreises (Kulturförderrichtlinie) i. d. F. des gemeinsamen Antrages der Fraktionen der CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, UWD, Linke und WND (Vorlage 2020/0754). Er stimmte mehrheitlich dem Antrag mit der Ergänzung zu, eine Entschädigungsregelung für die Mitglieder des Kulturbeirats in die Richtlinie aufzunehmen.

Die Kulturförderrichtlinie sollte daher zu Ziffer III Kulturbeirat um folgenden Absatz drei ergänzt werden:

Die Mitglieder des Beirats erhalten für die Teilnahme an den Sitzungen eine Entschädigung. Die §§ 8 (Sitzungsgeld) und 11 (Reisekosten) der Satzung über die Entschädigung der bei dem Kreis Dithmarschen tätigen Ehrenbeamtinnen* und Ehrenbeamten* und ehrenamtlich tätigen Bürger*innen (Entschädigungssatzung) in der jeweils gültigen Fassung finden entsprechend Anwendung.

Das Sitzungsgeld hat aktuell eine Höhe von 33,00 Euro.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen

Ja

X

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

Falls ja:

 

 

 

 

 

Im Haushaltsplan berücksichtigt

Ja

X

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Aufgabe/Maßnahme

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisplan/Finanzplan

Produkt-Nr.

 27300

Produkt-Name

 Sonstige Volksbildung

 

Ertrag

Euro

Einzahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

Aufwand

Euro

Auszahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

 

Saldo

 

Saldo

 

 

Ein negativer Saldo wird finanziert durch:

(Beschreibung der konkreten – strukturellen - Einsparungsmaßnahmen/Mehrerträge)

 

 

 

 

Auswirkung auf Stellenplan

Ja

 

 

Nein

X

 

 

 

 

 

 

 

Stellenmehrbedarf: (z. B. 0,5 VK, EG ___/A___)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen

 

 

Stammbaum:
2020/0754   Richtlinie zur kommunalen Kulturförderung des Kreises Dithmarschen (Kulturförderrichtlinie); gemeinsamer Antrag der Kreistagsfraktionen CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, UWD. Linke und WND   Stabsstelle Innerer Service   Antrag öffentlich
2020/0754-1   Richtlinie zur kommunalen Kulturförderung des Kreises Dithmarschen (Kulturförderrichtlinie)   Stabsstelle Innerer Service   Beschlussvorlage