HEIDE. Um die Klimaschutzaktivitäten aus dem Jahr 2020 der Kitas und Schulen im kreisweiten Bildungsprojekt „Plietsch fürs Klima“ zu würdigen, gab es auch in diesem Jahr wieder Prämierungen an den Bildungseinrichtungen. Als Dankeschön nahmen die Projektkoordinatorinnen Juliane Höhle und Anna Reinker ein Video für die Kinder und Jugendlichen auf.

Zum Jahresbeginn berichten die Bildungseinrichtungen den Trägern von ihren Klimaschutzaktivitäten des letzten Jahres im Projekt „Plietsch fürs Klima“. Anhand der Anzahl an Aktivitäten legt der Träger die Höhe der Prämie für die Bildungseinrichtung fest. Diese Prämie können für weitere Bildungsmaterialien und Aktionen zum Klimaschutz eingesetzt werden. Im Frühjahr folgt, wie auch in diesem Jahr, die Prämierung in den Kitas und Schulen.

„Auch wenn wir viele geplante Aktionen und Veranstaltungen zum Klimaschutz im Jahr 2020 absagen oder verschieben mussten, freuen wir uns, dass wir auch in der Pandemiezeit unsere Schüler*innen für den aktiven Klimaschutz sensibilisieren konnten. So haben wir unter anderem am VeggieDay teilgenommen, einen Stromspartag veranstaltet, ein Video zum Lüftungsverhalten gedreht und unsere Energiechecker*innen konnten in den einzelnen
Kohorten weiterhin aktiv sein“, berichtet Jaqueline Halbe von der Eider-Nordsee-Schule aus Wesselburen zu der besonderen Situation des Klimaschutzes an ihrer Schule in 2020

Da bedingt durch die Corona-Pandemie nicht alle Prämierungen vor Ort stattfinden konnten, richteten sich die Projektkoordinatorinnen in einem Video an die Kinder und Jugendlichen. Darin betonten Juliane Höhle und Anna Reinker vor allem das große Engagement der teilnehmenden Bildungseinrichtungen, das zu zahlreichen kreativen Aktivitäten rund um den Klimaschutz führte. Das Video ist für alle auf dem Youtube-Kanal des Kreises Dithmarschen verfügbar unter https://youtu.be/VQUQpsrauTA

Weitere Informationen zum Projekt „Plietsch fürs Klima“ sind auf www.dithmarschen.de/Klimaschutz und auf dem Instagram-Account (@plietschfuersklima) zu finden. Neue Bildungseinrichtungen sind herzlich willkommen. Das Klimaschutzmanagement für Bildung ist unter plietschfuersklima@dithmarschen.de oder 0481 971377 zu erreichen.

Das Projekt Plietsch fürs Klima wird durch das Bundesumweltministerium aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Die Koordinatorinnen Juliane Höhle (oben links) und Anna Reinker bedanken sich bei den Bildungseinrichtungen Foto: Kreis Dithmarschen

Die Koordinatorinnen Juliane Höhle (oben links) und Anna Reinker bedanken sich bei den Bildungseinrichtungen Foto: Kreis Dithmarschen
Autor: Pressemitteilung, 28.04.2021 
Quelle: Kreis Dithmarschen