Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bei Mobbing hilft Theater


HEIDE (pid). Das Forumtheater eignet sich vortrefflich, um aktuelle Krisen oder Mobbingprozesse in Schulklassen oder Gruppen lösungsorientiert zu bearbeiten. Daher lädt der Kreis Dithmarschen Pädagogen, Jugendgruppenleiter und sonstige Interessierte zu einem besonderen Workshop ein. Gerd Manzke, Organisator und Jugendschutzbeauftragter des Kreises Dithmarschen: "Bei Mobbing hilft Theater." Ohne Bloßstellung der Betroffenen wird konstruktiv an einer Veränderung der belastenden Situation gearbeitet.

Für die Durchführung wurde Franz Eggstein vom Bremer InCognito Theater gewonnen. Der Workshop beginnt Freitag, 25. März 2011, ab 16 Uhr im Foyer des Heider Kreishauses und endet am Samstagnachmittag. Die Kosten belaufen sich auf 35 Euro.

"Der Workshop ist Bestandteil unserer Offensive, verstärkt präventive Angebote und Qualifizierungen für Fachpersonal im Kreis zu platzieren", führt der zuständige Geschäftsbereichsleiter Leitender Kreisverwaltungsdirektor Malte Spitzer aus.

Infos und Anmeldung: Gerd Manzke, Jugendschutzbeauftragter des Kreises Dithmarschen, Telefon: 0481/97-1494, eMail: gerhard.manzke@dithmarschen.de

www.dithmarschen.de

 

21.02.2011
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht