Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Brücke Dithmarschen e. V. stellt Aktivitäten in den Begegnungsstätten in Heide und Brunsbüttel bis voraussichtlich zum 21. Januar ein

HEIDE. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage stellt die Brücke Dithmarschen e. V. ihre Gruppentreffen und Aktivitäten in den Begegnungsstätten in Heide (Neue Anlage 23-25) und in Brunsbüttel (Wurtleutetweute 54) zunächst bis zum 21. Januar 2022 ein. Dies gilt auch für das Kunsthaus in Heide sowie angeschlossene Angebote in Heide und Brunsbüttel.

„Die zurzeit hohen Fallzahlen in Dithmarschen und die Verbreitung der Omikron-Variante haben uns zu diesem präventiven Schritt veranlasst. Denn wir möchten Gruppenkontakte vermeiden, um unsere Besucher*innen und unser Personal vor einer möglichen Infektion zu schützen“, erläutert Ulrich Juhl, fachlicher Leiter des Bereichs psychosoziale Beratung und Begegnungsstätten.

Weiterhin bleibt die kostenlose telefonische und persönliche Beratung unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und Kontaktbeschränkungen bestehen. Die Brücke Dithmarschen ist von Montag bis Freitag von 8.30 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0481-684940 erreichbar. Nach Absprache werden auch Termine außerhalb dieser Zeiten vergeben.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bruecke-dithmarschen.de.

04.01.2022

Zurück zur Übersicht