Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Internationaler Frauentag 2022: Fokusthema "Frauen in die Politik"

HEIDE. In diesem Jahr rücken der Equal Pay Day und der Internationale Frauentag näher zusammen. Daher hat sich das Organisationsteam zum Internationale Frauentag und dem Equal Pay Day Dithmarschen entschieden, beide Tage mit einer gemeinsamen Veranstaltung zu begehen. Doch Corona machte, wie so oft in den vergangenen Jahren, einen Strich durch die Rechnung der Organisator*innen. An dem Fokusthema „Frauen in die Politik“ hielten sie fest und machten kurzerhand aus einer ursprünglich geplanten öffentlichen Podiumsdiskussion eine digitale Wahlhilfe. Das Ergebnis heißt Voto.

Insgesamt 45 Thesen zu gleichstellungsrelevanten Themen von Digitalisierung über Gesundheit und Arbeitsmarkt bis Kinderbetreuung wurden an die Kandidat*innen zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein aus den Wahlkreisen 6 und 7 verschickt. Pünktlich zum Internationalen Frauentag am 8. März geht dithmarschen.voto.vote online.

„Dann können die Wähler*innen ihre Positionen mit denen der Kandidat*innen abgleichen und schauen, wem sie ihre Stimme geben wollen“, erklärt Inga Mumme, Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Heider Umland. Vor allem jüngere und unentschlossene Wähler*innen erhofft sich das Organisationsteam so erreichen zu können.

Neben der Wahlhilfe zur Landtagswahl sind weitere Aktionen zum Thema „Frauen in die Politik“ geplant, wie eine Fortbildungsreihe für kommunalpolitisch interessierte Frauen. Frauen aus Nordfriesland, Dithmarschen, Schleswig-Flensburg und Flensburg haben im Zuge einer Seminarreihe die Möglichkeit, sich fit für die Kommunalpolitik zu machen. Interessierte können sich bei der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Dithmarschen, Sandra Stadniczuk, unter 0481 971547 oder unter gleichstellungsstelle@dithmarschen.de melden. Im Laufe des Jahres folgen weitere Aktionen zum Thema „Frauen in die Politik“, bleiben Sie gespannt.

Auch der FilmClub Heide greift das Thema auf und zeigt am 7. März um 19.30 Uhr im Kino Lichtblick die Dokumentation „Die Unbeugsamen“, in der die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik nachgezeichnet wird. Karten gibt es an der Abendkasse für 10,50€, Reservierungen sind unter 0481 686811 möglich.

An der Fachhochschule Westküste wird währenddessen anlässlich des Equal Pay Day digital darüber diskutiert, wie der Gender Pay Gap geschlossen werden kann. Los geht es am 7. März um 9.30 Uhr: „Wir starten mit Impulsvorträgen und beleuchten das Thema Gleichstellung und Equal Pay Gap aus unterschiedlichen Perspektiven“, erklärt Prof.in Dr.in Daniela Aidley, die in diesem Jahr die Organisation des Equal Pay Day an der Fachhochschule Westküste leitet. Interessierte können sich kostenfrei unter folgendem Link einwählen:
https://fh-westkueste-de.zoom.us/j/82531287934.

Entspannt wird es am 8. März an der VHS Heide beim Workshop „Aromatherapie - Die Welt der Düfte“, in der Frau sich etwas Gutes tun kann. Anmeldeschluss ist der 2. März.

Ebenfalls am 8. März gibt es für Astrid-Lindgren-Fans um 19.00 Uhr einen spannenden Vortrag über die Kinderbuchautorin an der VHS Heide. Zum Internationalen Frauentag zeichnet Dozentin Dr.in Gesine Thies ein Portrait dieser faszinierenden, facettenreichen Frau, deren Bücher die Kindheit so vieler Menschen begleitet. Am 16. März um 19.30 Uhr laden der FilmClub Heide und die VHS Heide abschließend zum Film WOMAN ins Kino Lichtblick. „Wir freuen uns, ein so breites, buntes Programm auf die Beine gestellt zu haben“, freut sich Miriam Otto, Leiterin der VHS Heide.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie auch auf Facebook unter www.facebook.com/GleichstellungDithmarschen.

Hintergrund der Aktionstage

Der Equal Pay Day (EPD) steht für den Tag im Jahr, bis zu dem Frauen statistisch gesehen umsonst arbeiten, während Männer schon ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. In Deutschland berechnet sich das Datum des EPD nach folgender Formel: 365 Tage mal dem statistisch aktuell ermittelten Entgeltunterschied in Prozent. Die vom Statistischen Bundesamt errechneten Lohnlücke liegt in Deutschland 2022 bei 18 Prozent! Ziel des EPD ist es, über den Gender Pay Gap und seine Ursachen aufzuklären, seine vielfältigen Ursachen anzugehen und damit langfristig die geschlechterspezifische Entgeltungleichheit abzubauen.

Am 8. März ist Internationaler Frauentag! Weltweit für Gleichberechtigung, bessere Arbeitsbedingungen, gleiche Bezahlung von Frauen und Männern, gegen Diskriminierung, ein Frauenwahlrecht, paritätische Besetzungen in Gremien …. Die Liste ist lang. Im Jahr 2022 widmen wir uns in Dithmarschen dem Fokusthema „Frauen in die Politik“.

Faltblatt: Internationaler Frauentag 2022

Flyer: Seminarreihe “Politik sucht Frauen“

01.03.2022
Autor/in: Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Dithmarschen

Zurück zur Übersicht