Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medikamente in pychischen Krisen - Fluch oder Segen?

HEIDE (pid). Gegenüber dem Einsatz von Psychopharmaka bei psychischen Erkrankungen gibt es viele Ängste und Vorurteile. Beim aktuellen TRIALOG, der Donnerstag, 6. Dezember 2012, ab 17 Uhr in der Begegnungsstätte der Brücke Dithmarschen e.V., Neue Anlage 23-25, in Heide stattfindet, geht es um Wirkungen und Nebenwirkungen dieser Medikamente. Fluch oder Segen? Das ist hier die Frage am Nikolaustag.
 
Der TRIALOG ist ein Austausch zwischen psychiatrieerfahrenen Menschen, Angehörigen und professionellen Helfern. Alle Interessierten sind recht herzlich willkommen zu dieser Kooperationsveranstaltung des Westküstenklinikums und der Brücke Dithmarschen e.V. Der Eintritt ist frei.
09.11.2012
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht