Tagesordnung - Sitzung des Finanzausschusses  

Bezeichnung: Sitzung des Finanzausschusses
Gremium: Finanzausschuss
Datum: Do, 27.05.2021 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 21:47 Anlass: Sitzung
Raum: Kreistagssitzungssaal
Ort: Stettiner Straße 30, 25746 Heide

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung      
Ö 2  
Einwohner*innenfragestunde      
Ö 3  
Niederschrift vom 08.04.2021  
SI/2021/477  
Ö 4  
Änderung der Schülerbeförderungssatzung - Aufhebung der Zumutbarkeitsgrenzen für den Schulweg und Aufhebung der Schulort/Wohnort-Regelung  
Enthält Anlagen
2020/0843-2  
Ö 5  
Antrag auf Erhöhung einer Zuwendung zur Förderung der Migrationsberatung  
Enthält Anlagen
2021/0977-1  
Ö 6  
KiTa-Investitionskostenförderung ab 2022  
2021/1002  
Ö 7  
Projekt "Lokale Partnerschaft für Demokratie"  
2021/0982  
Ö 8  
Projekt "Lokale Partnerschaft für Demokratie"  
2021/0982-1  
Ö 9  
Novellierung des öffentlich-rechtlichen Vertrages zur Aufgabenwahrnehmung der Kooperative Regionalleitstelle West (KRLS)  
Enthält Anlagen
2021/0988  
Ö 10  
Strategische Ausrichtung der Kreisverwaltung Dithmarschen für das Haushaltsjahr 2022  
Enthält Anlagen
2021/0990  
Ö 11  
Attraktivierung und Sanierung des Dithmarscher Landesmuseums - Kostenentwicklung im 1. Bauabschnitt  
2021/0996  
Ö 12  
Optimierungskonzept "BerufsBildungsZentrum Dithmarschen - Zukunft+"
2021/0997  
Ö 13  
Digitale Bildung (gemeinsamer Antrag der Fraktionen SPD, CDU und FDP)  
Enthält Anlagen
2021/0998  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:
Der Kreistag beschließt:

 

1.  Jede/r Schüler/in der kreiseigenen Schulen erhält kostenlos ein schulgebundenes digitales Endgerät (Notebook, Laptop oder Tablet mit Ausnahme von Smartphones), samt Zubehör wie Drucker und Headset zur persönlichen Nutzung im Schulunterricht und zu Hause.

2.  Für Schüler des BBZ gilt entsprechendes, sofern sie die vollschulischen Bildungsgänge nutzen. Die Lehrkräfte werden ebenfalls ausgestattet, jedoch nur, sofern das eigentlich zuständige Bildungsministerium diese Arbeitsmittel nicht übernimmt.

3.  Die digitalen Endgeräte werden leihweise für die Dauer ihrer Schulzeit, max. für 5 Jahre, kostenlos zur Verfügung gestellt und sind anschließend zurückzugeben.

4.  Verbrauchsmaterialien wie Papier, Toner, etc. werden von den Schülern selber angeschafft und bezahlt.

5.  Sofern die Geräte abhandenkommen oder grob fahrlässig beschädigt werden, sind die entstehenden Kosten vom Schüler oder den Erziehungsberechtigten zu ersetzen.

6.  Die kreiseigenen Schulen entscheiden in eigener Verantwortung über die einzusetzenden digitalen Endgeräte, sowie Zubehör und teilen Ihre Bedarfe gemäß Punkt 1 rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres dem Kreis mit. Sie verteilen die Geräte entsprechend ihrem schulischen IT-Konzept.

 Die Beschaffung erfolgt durch den Kreis Dithmarschen in Form von Leasingverträgen für die Dauer von 5 Jahren mit der Option, die Verträge um jeweils 5 weitere Jahre für neue digitale Endgeräte zu verlängern.

7.  Förderungen des Landes/Bundes für die Anschaffung von digitalen Endgeräten sind entsprechend einzuwerben und bei den Haushaltsplanungen zu berücksichtigen.

 

 

   
    27.05.2021 - Finanzausschuss
    Ö 13 - geändert beschlossen
   

 

Stimmenverhältnis: einstimmig

   
    31.05.2021 - Schul- und Kulturausschuss
    Ö 8 - geändert beschlossen
   

Stimmen-

verhältnis: einstimmig dafür

 

 

Frau Dr. Kern betritt den Sitzungsraum wieder.  

   
    10.06.2021 - Kreistag des Kreises Dithmarschen
    Ö 8 - geändert beschlossen
   

 

Ö 13.1  
Digitale Bildung (gemeinsamer Antrag der Fraktionen SPD, CDU und FDP); hier: Stellungnahme der Vewaltung  
2021/0998-1  
Ö 14  
Umsetzung § 2b Umsatzsteuergesetzt  
2021/1001  
Ö 15  
Zukunftsfähige Weiterentwicklung der Astrid-Lindgren-Schule Meldorf  
Enthält Anlagen
2021/1006  
Ö 16  
Resolution Kapitalentnahmerecht (Antrag der CDU-Kreistagsfraktion)  
Enthält Anlagen
2021/1007  
Ö 17  
Unterstützung an den Kreisschulen (Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN)  
Enthält Anlagen
2021/1010  
Ö 18  
Übernahme der Kosten für die Beitragsfreistellung in kindergartenähnlichen Einrichtungen (Spielstunden/Spielstuben) für die Dauer des Betretungsverbots aufgrund der Corona-Pandemie      
Ö 19  
Mitteilungen und Anfragen