Auszug - Zusätzliche Busse für die Schülerbeförderung ab 2022; hier: Verstärkerbusse  

Sitzung des Wirtschaftsausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Wirtschaftsausschuss Beschlussart: abgelehnt
Datum: Di, 30.11.2021 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Kreistagssitzungssaal
Ort: Stettiner Straße 30, 25746 Heide
2021/1089 Zusätzliche Busse für die Schülerbeförderung ab 2022; hier: Verstärkerbusse
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag öffentlich
Federführend:Fachdienst Ordnung und Sicherheit Bearbeiter/-in: Paarmann, Andrea
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Kreistagsabgeordnete Ziehe erläutert ausführlich den Antrag. Dabei betont sie, dass die Ausführungen von Frau Pusch zum vorhergehenden Tagesordnungspunkt und die Wirklichkeit vor Ort nicht zusammenpassen würden. Außerdem bemängelt sie, dass der Kreis Dithmarschen zu wenig für den ÖPNV und die Schülerbeförderung tun würden. Frau Kolb weist diesen Vorwurf als unbegründet zurück. Der Kreis habe schon sehr viel für den ÖPNV getan. Frau Pusch nimmt zu den Ausführungen von Frau Ziehe Stellung, dass Fahrgastzählung und die Wirklichkeit vor Ort nicht zusammenpassen würden. Man habe die Fahrgastzählung bewusst nach den Herbstferien durchgeführt, weil dann aufgrund der Witterungsverhältnisse tendenziell mehr Fahrgäste den Bus nutzen würden. Somit sei die Fahrgastzählung repräsentativ. Außerdem führt sie aus, dass mit weiteren Bussen nachgesteuert werden würde, wenn dies erforderlich werden würde. Dies müsste dann aber kreisweit betrachtet werden. Zudem müsste auch an einem geänderten Sozialverhalten der Schüler*innen gearbeitet werden.


Stimmen-

verhältnis: 0 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen

 

Damit ist der Antrag abgelehnt.