Auszug - Gründung eines Betriebes gewerblicher Art/Regiebetrieb "Jugendaufbauwerk Dithmarschen" und Übernahme der Aufgaben des Vereins Ausbildung und Arbeitsstätten/Jugendaufbauwerk Dithmarschen e.V. zum 01.01.2023  

Sitzung des Kreistages des Kreises Dithmarschen
TOP: Ö 18
Gremium: Kreistag des Kreises Dithmarschen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 22.09.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:11 Anlass: Sitzung
Raum: Berufsbildungszentrum Dithmarschen
Ort: Rungholtstraße 2 c, 25746 Heide
2022/1234 Gründung eines Betriebes gewerblicher Art/Regiebetrieb "Jugendaufbauwerk Dithmarschen" und Übernahme der Aufgaben des Vereins Ausbildung und Arbeitsstätten/Jugendaufbauwerk Dithmarschen e.V. zum 01.01.2023
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Stabsstelle Finanzen Bearbeiter/-in: Krohn, Hartmut
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Nach Aufruf des Tagesordnungspunktes erklärt sich Frau Kreistagsabgeordnete Kerstin Hanert-Möller für befangen und verlässt den Sitzungssaal.

 

Der Vorsitzende des Hauptausschusses, Herr Sven Voß, berichtet, dass sich der Hauptausschuss am 06.09.2022 eingehend mit der Angelegenheit befasst habe. Der Beschlussvorschlag werde dem Kreistag zur Zustimmung empfohlen.

 

Der Vorsitzende des Finanzausschusses, Herr Norbert Drengk, berichtet, dass sich der Finanzausschuss am 19.09.2022 eingehend mit der Angelegenheit befasst habe. Der Beschlussvorschlag werde dem Kreistag zur Zustimmung empfohlen. Ergänzend wird berichtet, dass das vorhandene Personal von aktuell 30 Personen ebenfalls übernommen und der Stellenplan des Kreises entsprechend erweitert werde.

 

Herr Kreistagsabgeordnete Halusa betont die sozialpolitische Bedeutung der Arbeit des Jugendaufbauwerkes durch die Verbesserung der Ausbildungschancen junger Menschen und befürwortet den vorliegenden Beschlussvorschlag.

 


Stimmen-

verhältnis: einstimmig dafür

 

 

Nach Ende der Abstimmung nimmt Frau Kreistagsabgeordnete Hanert-Möller wieder an der Sitzung teil.