Drucksache - 2021/0960-1  

Betreff: Weiterführung der Fähranbindung Brunsbüttel
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
2021/0960
Federführend:Fachdienst Ordnung und Sicherheit Bearbeiter/-in: Paarmann, Andrea
Beratungsfolge:
Wirtschaftsausschuss Beschlussfassung
19.10.2021 
Sitzung des Wirtschaftsausschusses (offen)   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Aktueller Fahrplan Linie 2580  
Fahrplan Greenferry I November bis Februar 2022  

Beschlussvorschlag:

 

Die Fortführung der Busverbindung zwischen dem Fähranleger und der Stadtmitte Brunsbüttels zur Anbindung der Elbfähre an den ÖPNV wird beschlossen.
 


Sachverhalt:

Die Elbfähre Greenferry I zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven hat Anfang März diesen Jahres ihren Fährbetrieb aufgenommen. Um den Fährgästen eine attraktive ÖPNV-Verbindung anbieten zu können, haben der Wirtschaftsausschuss am 30.03.2021 sowie der Kreistag am 22.04.2021 die Einrichtung einer ÖPNV-Verbindung beschlossen (Drucksachen-Nr.: 2021/0960).

 

Zum 10.05.2021 wurde eine Busverbindung zwischen dem Fähranleger der Elbfähre und Brunsbüttel hergestellt (Anlage 1), so dass eine optimale Verbindung in den Stadtkern Brunsbüttels gegeben ist. Aufgrund der Verknüpfung an der Kanalfähre Nord zur Linie 2500 aus/nach Heide sowie zur Linie 6600 aus/nach Itzehoe können weitere regionale sowie überregionale Ziele erreicht werden.

 

Nachdem die Fährgesellschaft ihren Winterfahrplan (Anlage 2) vorgestellt hat, wird der Fahrplan der Linie 2580 Brunsbüttel Elbfähre fortgeführt. Zum Fahrplanwechsel am 12.12.2021erfolgt eine Fahrplananpassung, damit beide Fahrpläne optimal aufeinander abgestimmt sind. Im Ergebnis steht eine Bedienung an allen Wochentagen in der Zeit von ca. 08:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Dadurch können alle Abfahrten und Ankünfte der Elbfähre abgedeckt werden.

 

Kosten und Finanzierung:

 

Unter Berücksichtigung des Winterfahrplans belaufen sich die Kosten für den Betrieb

bis Ende Februar 2022 auf 19.000 €.

Da neue ÖPNV-Angebote bis zur vollständigen Marktetablierung bis zu 3 Jahre benötigen können, wurden aus kalkulatorischer Vorsicht zunächst keine zusätzlichen Fahrgeldeinnahmen angenommen.

 


 

Finanzielle Auswirkungen

Ja

X

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

Falls ja:

 

 

 

 

 

Im Haushaltsplan berücksichtigt

Ja

 

 

Nein

X

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Aufgabe/Maßnahme

Ja

X

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisplan/Finanzplan

Produkt-Nr.

54700

Produkt-Name

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

 

Ertrag

Euro

Einzahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

Aufwand

Euro

Auszahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

19.000

zusätzlich / neu

 

 

 

Saldo

 

Saldo

 

 

Ein negativer Saldo wird finanziert durch:

(Beschreibung der konkreten strukturellen - Einsparungsmaßnahmen/Mehrerträge)

 

 

 

 

Auswirkung auf Stellenplan

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenmehrbedarf: (z. B. 0,5 VK, EG ___/A___)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anlagen

  1. Aktueller Fahrplan Linie 2580
  2. Fahrplan Greenferry I November bis Februar 2022

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Aktueller Fahrplan Linie 2580 (29 KB)      
Anlage 2 2 Fahrplan Greenferry I November bis Februar 2022 (1919 KB)      
Stammbaum:
2021/0960   Fähranbindung Brunsbüttel   Fachdienst Ordnung und Sicherheit   Beschlussvorlage
2021/0960-1   Weiterführung der Fähranbindung Brunsbüttel   Fachdienst Ordnung und Sicherheit   Beschlussvorlage