Drucksache - 2021/1108  

Betreff: Zustimmung zur Besetzung der Stelle der Leitung der Polizeidirektion Itzehoe
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Landrat Bearbeiter/-in: Anhalt, Maike
Beratungsfolge:
Polizeibeirat Abschließende Beschlussfassung
07.12.2021 
Sitzung des Polizeibeirates ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Polizeibeirat Dithmarschen stimmt der Besetzung der Stelle der Leitung der Polizeidirektion Itzehoe durch Herrn Polizeidirektor Frank Matthiesen mit Wirkung zum 1. Januar 2022 zu.
 


Sachverhalt:

Mit Wirkung zum 1. Januar 2022 wird der bisherige Leiter der Polizeidirektion Itzehoe Herr Holger Meincke in den Ruhestand gehen. Der frei werdende Dienstposten wurde innerhalb der Landespolizei zur Nachbesetzung landesweit ausgeschrieben.

 

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens ist im Einvernehmen mit der Staatskanzlei beabsichtigt, den Polizeidirektor Frank Matthiesen, Geburtsjahrgang 1963, Referat IV 40 im Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung, zum 1. Januar 2022 als neuen Leiter der Polizeidirektion Itzehoe einzusetzen.

 

Bisherige berufliche Stationen:

 

1982  Einstellung in den Polizeidienst in der Laufbahngruppe 2.1 (ehemals gehobener Dienst)

1996 – 1998  Aufstieg in die Laufbahngruppe 2.2 (ehemals höherer Dienst)

1998 – 1999  Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz, Fachbereich Polizei, Dozent

1999 – 2002  Innenministerium, IV 424, „Polizeilicher Aufgabenvollzug und Kriminalitätsbekämpfung“

05.02. – 04.05. Polizeiinspektion Neumünster, Leitung Sachbereich 11 „Einsatz & Organisation“

05.05. – 06.13 Landespolizeiamt, Leitung Dezernat 31 „Personalmanagement“

07.13 – 10.15 Polizeidirektion Bad Segeberg, Leitung Führungsstab/Stellvertretung Behördenleitung

11.15 – 05.19  Polizeidirektion Kiel, Leitung Führungsstab/Stellvertretung Behördenleitung

06.19 – heute Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung, Abteilung IV 4, Sonderaufgaben

02.20 – 03.20 Abordnung Auswärtiges Amt, Deutsche Vertretung im Ausland „Resettlement Kairo“, vorzeitiger Abbruch aufgrund von Corona

03.21 – 12.21  Abordnung Auswärtiges Amt, Deutsche Vertretung im Ausland „Resettlement Kairo“

 

Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung hat den Kreis Dithmarschen mit Schreiben vom 17.11.2021 unter Bezugnahme auf § 9 Abs. 2 des Polizeiorganisationsgesetzes um baldige Mitteilung gebeten, ob gegen die beabsichtigte Maßnahme von Seiten des Polizeibeirates im Kreis Dithmarschen Einwände erhoben werden.

 

Da es Herrn Matthiesen aufgrund seiner derzeit noch verrichteten dienstlichen Tätigkeit im Ausland nicht möglich ist, an der Sitzung des Polizeibeirates teilzunehmen, um sich auch persönlich vorzustellen und im Sinne der Fortführung der Leitungsaufgabe der Polizeidirektion Itzehoe wird seitens der Verwaltung vorgeschlagen, die Zustimmung zur Besetzung der Stelle der Polizeidirektion Itzehoe durch Herrn Frank Matthiesen zuzustimmen.

 

Es wird weiterhin vorgeschlagen, den Polizeibeirat im 2. Quartal 2022 erneut einzuberufen, um zum einen die persönliche Vorstellung des neuen Leiters der Polizeidirektion Itzehoe nachzuholen und von ihm auch einen aktuellen Bericht über die polizeiliche Lage im Kreis Dithmarschen zu erhalten.

 

Aus dem Kreis Steinburg ist bekannt geworden, dass dort in gleicher Weise so verfahren wird.

 


 

Finanzielle Auswirkungen

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

Falls ja:

 

 

 

 

 

Im Haushaltsplan berücksichtigt

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Aufgabe/Maßnahme

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisplan/Finanzplan

Produkt-Nr.

 

Produkt-Name

 

 

Ertrag

Euro

Einzahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

Aufwand

Euro

Auszahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

 

Saldo

 

Saldo

 

 

Ein negativer Saldo wird finanziert durch:

(Beschreibung der konkreten strukturellen - Einsparungsmaßnahmen/Mehrerträge)

 

 

 

 

Auswirkung auf Stellenplan

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenmehrbedarf: (z. B. 0,5 VK, EG ___/A___)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anlagen

  1.  
  2.