Drucksache - 2022/1210  

Betreff: Wahl der zweiten Stellvertreterin oder des zweiten Stellvertreters des Landrats, Aushändigung der Ernennungsurkunde und Vereidigung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Jens Kracht
Federführend:Fachdienst Liegenschaften, Schulen und Kommunalaufsicht Bearbeiter/-in: Kracht, Jens
Beratungsfolge:
Kreistag des Kreises Dithmarschen Abschließende Beschlussfassung
22.09.2022 
Sitzung des Kreistages des Kreises Dithmarschen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Kreistag wählt zur zweiten Stellvertreterin oder zum zweiten Stellvertreter des Landrats:

 


 


Sachverhalt:

Mit Schreiben vom 01. Juli 2022 an die Kreispräsidentin hat Frau Kreistagsabgeordnete Renate Walter den Verzicht auf das Amt der zweiten Stellvertreterin des Landrats mit Wirkung zum 01. September 2022 erklärt. Aus diesem Grund ist eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger zu wählen.

 

Scheiden Vertreterinnen oder Vertreter des Landrats vor Ende der Wahlzeit aus ihrem Amt aus, erfolgt eine Nachwahl nach denselben Regeln wie die ursprüngliche Wahl. Somit steht das Vorschlagsrecht für die Wahl der zweiten Stellvertreterin oder des zweiten Stellvertreters des Landrats der SPD-Fraktion zu.

 

Die SPD-Kreistagsfraktion hat Herrn Kreistagsabgeordneten Norbert Drengk für die Wahl zum zweiten stellvertretenden Landrat vorgeschlagen.

 

Gewählt wird nach dem Meiststimmenverfahren.

 


 

Finanzielle Auswirkungen

Ja

 

 

Nein

X

 

 

 

 

 

 

Falls ja:

 

 

 

 

 

Im Haushaltsplan berücksichtigt

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

Freiwillige Aufgabe/Maßnahme

Ja

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisplan/Finanzplan

Produkt-Nr.

 

Produkt-Name

 

 

Ertrag

Euro

Einzahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

Aufwand

Euro

Auszahlungen

Euro

 

 

 

 

zusätzlich / neu

 

zusätzlich / neu

 

 

 

Saldo

 

Saldo

 

 

Ein negativer Saldo wird finanziert durch:

(Beschreibung der konkreten strukturellen - Einsparungsmaßnahmen/Mehrerträge)

 

 

 

 

Auswirkung auf Stellenplan

Ja

 

 

Nein

X

 

 

 

 

 

 

 

Stellenmehrbedarf: (z. B. 0,5 VK, EG ___/A___)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anlagen: ./.